Die RAKO-Gruppe auf der ‚all4pack‘ in Paris

LET’S BE CREATIVE

 

Aus dem ‚Salon Emballage‘ und der ‚Manutention‘ wird die ‚all4pack‘ in Paris, an der RAKO in diesem Jahr zum ersten Mal teilgenommen hat. Es handelt sich um eine internationale Verpackungsmesse, die alle zwei Jahre Neuigkeiten in den Bereichen Packaging, Processing, Printing und Handling zeigt.

 

Die internationale Veranstaltung, die vom 14. bis 17. November 2016 in Paris Nord Villepinte stattfand, verdeutlicht vor dem Hintergrund der zunehmenden Integration der gesamten Produktionskette die Zusammenhänge zwischen den vier Schlüsselbereichen Verpackung, Verarbeitung, Druck und Handling. Die Ausstellung führt rund 100.000 internationale Fachleute zusammen und widmet sich vielen Innovationen.

 

  • Betriebliche Innovationen mit über 1.500 Ausstellern (Zulieferer, Hersteller usw.), die einsatzbereite Lösungen bilden, die eine einzigartige Sourcing-Plattform für die Suche nach neuen Partnern bilden.
  • Zukünftige aussichtsreiche Innovationen, um die wahren Trends der Zukunft zu identifizieren, ein 4-tägiges Eintauchen in ein "Labor" für die Lösungen von morgen für Verpackung, Prozesse, Druck und Intralogistik.
  • Lebendige Innovationen, die auf einem effizienten Austausch zwischen Fachleuten basieren, wie Begegnungen mit Experten, Besprechungen rund um spezifische Themen und hochrangige Präsentationen – also: Ein Besuch, der einen starken Mehrwert erzeugt.

Key figures

  • > 100.000 Messebesucher
  • 35% internationale (nicht-französische) Besucher
  • > 1.500 Ausstellerfirmen
  • 50% der Aussteller kamen aus dem Ausland (nicht-französisch)